Sporthalle Hirslen

Ein funktionaler Bau mit einer funktionalen, ökologischen Fassade

Die Sportanlage Hirlsen in Bülach wurde auf Wunsch der Bauherrschaft mit Douglasie aus der Region verkleidet. Wir haben mit genügend Vorlaufzeit die entsprechende Rohware in Kooperation mit mehreren Revierförstern der Region bereit stellen können und daraus wurden die Schalungen für die Verkleidung hergestellt.

Front der Halle mit Eingang und Verwaltungs-Räumlichkeiten

Die ganze Fassade ist Horizontal stockwerksweise gegliedert und durch Metall-Bänder getrennt. Die in Elementen vorgehängten Fassadenteile wurden grösstenteils durch den Holzbauer vorgefertigt.

Die Glattkant-Profile wurden in drei Breiten gefertigt, damit auch die Holznutzung optimiert werden konnte.

Rückseite mit Hallen und Geräteraümen

Seitlich und von der Rückseite nimmt man den monolithischen, silbernen Block erst in seiner ganzen Grösse wahr.